Allgemeine Lieferbedingungen
und Verkaufkonditionen
Preise

Mit der hier veröffentlichten Preisliste verlieren frühere Preise und Verkaufsbedingungen ihre Gültigkeit. Maßgeblich bleibt jeweils unsere aktuelle gedruckte Preisliste. Alle Preise verstehen sich in Euro pro Flasche einschließlich Standardverpackung, zuzüglich Transportversicherung- und verpackung und inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer; bei Schaumwein und Branntwein inklusive der Schaumwein- und Branntweinsteuer. Dieses Angebot gilt, solange Vorrat reicht und die angegebenen Jahrgänge lieferbar sind. Preisänderung und Irrtum vorbehalten.
Lieferbedingungen

Die Mindestliefermenge sind 6 bzw. 12 Flaschen, je nach Inhalt des Originalkartons.
Bei einem Auftragswert von mindestens 500,00 Euro erfolgt die Lieferung frei Haus des Empfängers im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Bei geringerem Auftragswert berechnen wir die tatsächlich entstandenen Frachtkosten. Zusatzkosten bei Fix-Terminen trägt der Kunde in voller Höhe. Wir übernehmen keine Termingarantie.
Zahlungsbedingungen

Erstbestellungen und Versendungen liefern wir nur gegen Vorauskasse.
Unsere Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum rein netto. Im Falle des Zahlungsverzuges, der Nichteinlösung von Lastschriften oder wesentlicher Verschlechterung der finanziellen Verhältnisse des Käufers sind wir berechtigt, die sofortige Herausgabe der sich noch bei dem Käufer befindlichen Ware und die sofortige Bezahlung aller gelieferten Waren zu verlangen und Zinsen in Höhe von 5% über dem jeweilig gültigen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu fordern.
Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung Eigentum unserer Firma. Die durch den Weiterverkauf unserer Ware an Dritte entstehenden Forderungen gelten im Voraus als an uns abgetreten. Bei Pfändungen der Ware durch Dritte hat der Käufer auf unser Eigentum hinzuweisen und uns von der Pfändung unverzüglich zu unterrrichten.
Bruch- und Fehlmengen

Bruch- und Fehlmengen werden nur akzeptiert, wenn wir bis 14 Tage nach Lieferung im Besitz des Lieferscheins sind, auf dem der Bruch bzw. die Fehlmenge vom Spediteur vermerkt wurde. Im Falle der Versendung per Post muß der Empfänger beim zuständigen Postamt Schadensmeldung erstatten.
Raritäten

Sämtliche Weine mit einem Alter von mindestens 10 Jahren sind nicht reklamationsfähig.

Widerrufsrecht bzw. Rückgaberecht

Der Käufer ist berechtigt, den Kaufvertrag innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Eingang der Ware beim Empfänger zu widerrufen.Das Heißt für Sie: wir nehmen nicht angebrochene und äußerlich unbeschädigte Flaschen innerhalb von 14 Tagen nach Wareneingang zurück und erstatten Ihnen den Kaufpreis.
Bitte benachrichtigen Sie uns in diesem Falle umgehend schriftlich per Fax, Brief oder Mail. Im Falle eines Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, bereits erhaltene Ware unverzüglich an uns zurückzusenden.
Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer, falls der Warenwert 40 Euro nicht übersteigt. Bei einem höheren Warenwert erhalten Sie von uns einen freigemachten Paketschein zur problemlosen Einlieferung bei jeder Filiale der Deutschen Post.
Der Käufer verpflichtet sich in jedem Fall bei Rücksendung die Waren ordnungsgemäß in den von uns verwendeten postgeprüften Versandkartons zu verpacken.

 

Sonstiges

Höhere Gewalt, Betriebstörungen oder behördliche Maßnahmen befreien uns von der Lieferverpflichtung. Unser Angebot ist freibleibend, Zwischenverkauf vorbehalten.
Gerichtsstand und Erfüllungsort

Mainz am Rhein